loader image

Auf den Spuren des Jakobsweg

von Nicole Okhowat-Lehner

Herr Käfmüller hat sich für die 2. GASCHT Hohenems und 2. GASCHT Bludenz für den Religionsunterricht etwas Besonderes einfallen lassen. Gemeinsam ging es zur Basilika Rankweil, ein bekannter Wallfahrtsort und gleichzeitig eine Wegstation auf dem weltbekannten Jakobsweg. Großzügig unterstützt wurden sie dabei vom Verein Mesnerstüble, vom Gasthof Mohren und der Pfarre Rankweil. Im Mesnerstüble wartet für die Schüler:innen eine kleine Überraschung: Partnerbetrieb Hotel Mohren hat die Anfänge und Bedeutung des Pilgertourismus in Rankweil beleuchtet und eine schmackhafte Geflügelkaltschale zubereitet. Die Schüler:innen mussten erraten, welche Zutaten verwendet wurden.

Anschließend ging es auf Erkundungstour der Basilika und deren Umgebung. Dafür hat Herr Käfmüller mit Hilfe einer App ein Fragespiel erstellt. Die Schüler:innen mussten zu verschiedenen Orten und dort Aufgaben erledigen und/oder Fragen beantworten. Pro richtiger Frage gab es 100 Punkte. Angetrieben vom Ehrgeiz und dem Wettbewerb, machten sich die Schüler:innen trotz vereinzelter Regenschauer auf den Weg, hatten Spaß und lernten dabei noch.

 

Weitere Beiträge