loader image

Eine „Landpartie“…

von Christiane Enzenhofer

Ziel des Projekts – Vom Acker auf den Teller – ist es, dass unsere Schülerinnen und Schülern sehen, erleben, fühlen wie Gemüse angebaut wird und welche Arbeit damit verbunden ist.  Das Projekt wurde von Thomas Hilbrand ins Leben gerufen.

Diese Woche starteten die Schülerinnen und Schülern der ersten Klasse GASCHT Bludenz die erste „Landpartie“ in St. Gallenkirch – natürlich unter fachkundiger Leitung von Thomas Hilbrand sowie Hermann Kölly und Gabriele Bitsche.

Es war ein Tag an der frischen Luft mit viel Spaß, Bewegung und neuen Eindrücken. Vom Feld umgraben, Erde lockern, anpflanzen und ansähen, über das Tisch decken mit Deko aus der Blumenwiese bis hin zum Kochen auf offener Feuerstelle am Dreibein. Eben Lernen der besonderen Art, verbunden mit einem abwechslungsreichen und lustigen Tag für alle.

Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…Eine „Landpartie“…

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar