loader image

Privatschule für das Qualitätshandwerk des Gastgebens

Hohenems. Bludenz. Bezau.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0
Jahre Erfahrung
0
Partnerbetriebe
0
Schüler

Privatschule und dennoch kostenlos

Die GASCHT – GAstgeberSCHule für Tourismusberufe ist eine Privatschule mit Fokus auf das Qualitätshandwerk des Gastgebens, die für alle Schüler:innen kostenlos ist. 

Unterrichtet wird an insgesamt drei Schulstandorten – in Bezau, Bludenz und Hohenems – in den Bereichen Küche & Kulinarik, Service & Gastgeberkompetenz, Rezeption & Hotelmanagement.

Die GASCHT ist eine römisch-katholische Privatschule, heißt jedoch Schüler:innen aller Konfessionen willkommen. Der Schulträgerverein Marienberg in Bregenz ist als Schulträger für die Führung und Erhaltung der GASCHT verantwortlich.

GASCHT News

Tortenbacken 1GBE

Nach ihren zehn Schnuppertagen sind unsere Erstklässler:innen wieder zurück in der Schule - und gleich…

2GBL und 2GHO waren Schifahren

Impressionen von den Schitagen im Montafon.

Nice to meet you!

Viele tolle Mädels und Jungs haben wir schon kennengelernt bei unseren Motivationsgesprächen, die derzeit auf…

Matura an der GASCHT? Geht das?

Ja, das geht! Mit dem GASCHT-Matura-Paket.

Dieses Paket ermöglicht unseren Schüler:innen eine vollwertige Berufsmatura, die zu allen Studienrichtungen berechtigt. Hier nur einige Vorteile:

Mit nur 1 Aufbaujahr, das du auf deine 4-jährige GASCHT-Ausbildung draufsetzst, bist du berechtigt, zur Matura anzutreten. Das Aufbaujahr kannst du nach deinen individuellen Bedürfnissen berufsbegleitend absolvieren, sprich, du verdienst weiterhin dein eigenes Geld.

Du musst dich erst in der 3. Klasse entscheiden, ob du deinen Abschluss an der GASCHT mit der Matura krönen möchtest. Ab dem Sommersemester der 3. Klasse starten dann die Matura-Vorbereitungskurse an der GASCHT Hohenems.

Wir, unsere zertifizierten Qualitäts-Partnerbetriebe sowie qualifizierte Lehrpersonen begleiten und unterstützen dich sowohl während der Vorbereitungskurse als auch im Aufbaujahr nach deinem GASCHT-Abschluss.

UnsereQualitätsbetriebe

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verwurzelung
schafft
Mehrwert

Wir sind stolz, dass wir in unseren ausgewählten GASCHT Qualitätsbetrieben Partner gefunden haben, die dieses Motto mittragen und sich zudem für praxisnahes Lernen verpflichtet haben.

Auswahl anModulen

Die GASCHT stellt Talente individuell in den Mittelpunkt.
Das zeigt sich auch im Angebot an unterschiedlichen Wahl- und Pflichtmodulen.
In diesen erhalten die Schüler:innen ein vertieftes Basiswissen und werden in ihrer eigenen Persönlichkeit gestärkt.

Knigge-Schulung

» mehr erfahren

Käsekenner

» mehr erfahren

Vielfalter

» mehr erfahren

Biervielfalt

» mehr erfahren

Raumatmosphäre

» mehr erfahren

Destinationsbotschafter

» mehr erfahren

Fleischzerlegung

» mehr erfahren

Theater- & Schauspiel

» mehr erfahren

Food & Flavour Pairing

» mehr erfahren

Foodfotografie

» mehr erfahren

Safety First

» mehr erfahren

JUNGSOMMELIÈRE BZW. JUNGSOMMELIER

» mehr erfahren

Statements vonSchülerInnen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jakob
Jakob hat bereits Matura und absolviert die GASCHT als spätberufener und motivierter Quereinsteiger.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Claudia
Claudia findet den erlebnispädagogischen Ansatz der GASCHT spannend und einzigartig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fabian
Fabian gefällt die familiäre Atmosphäre und dass ihm nach der Ausbildung viele Wege offen stehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Valentina
Valentina liebt die Praxis und bekommt dadurch einen realistischen Eindruck von ihrem zukünftigen Beruf.

Statements vonLehrerteam

Eine Schule.
3 Standorte.
Qualitätspartner.
Externe Experten.
Internationale Kooperationen.
Qualifizierte Pädagogen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GASCHT – die Berufsausbildung im Tourismus mit dem perfektem Verhältnis aus Theorie und Praxis. Denn DU bist die Zukunft im Tourismus.

» Erfahre mehr in unserem Erklärvideo

Häufig gestelle Fragen

Wann startet die GASCHT-Ausbildung?

Sie startet jeden Herbst im September mit dem 1. Ausbildungsjahr.

Wer bekommt einen Platz in der GASCHT?

Alle können sich bewerben. Was zählt ist deine Motivation! 
Wir achten auf dein Interesse, deine Fähigkeiten und Potenziale. Zeugnisse werden natürlich auch berücksichtigt.

Was kostet die Ausbildung in der GASCHT?

Die GASCHT ist eine Privatschule. Wir verlangen jedoch kein Schulgeld. Dieses wird von den Vorarlberger Gastronomie- und Hotelbetrieben, dem Land Vorarlberg sowie dem Bund übernommen. Die üblichen Unterrichtsgegenstände (Hefte, Stifte, Blöcke usw.) sind von dir zu bezahlen, ebenso die Berufsbekleidung und Kochutensilien.

Wo und wann kann ich mich anmelden?

Du kannst dich jederzeit für das neue Schuljahr vormerken lassen. Sende uns
dein Halbjahreszeugnis bzw. dein letztes Zeugnis. Anschließend laden wir dich zu einem Motivationsgespräch ins GASCHT Management ein. Im Anschluss daran teilen wir dir mit, ob du für das kommende Schuljahr aufgenommen wirst. Nur Mut – deine Motivation zählt!

Wo kann ich mich näher informieren?

Informationen und Termine erfährst du jederzeit auf unserer Website www.gascht.at.

Oder nimm einfach Kontakt mit uns auf! Wir informieren dich gerne oder geben dir die Gelegenheit, mit Menschen aus Tourismusberufen über die Praxis zu plaudern.

Wann ist Anmeldeschluss?

Es gibt keinen offiziellen Anmeldeschluss. Pro Jahrgang werden derzeit maximal 90 Schüler:innen gesamt für alle drei Standorte aufgenommen. J früher, desto sicherer ist dir dein Platz.

Sichere dir deinen Platz in der GASCHT

Entscheide dich als Jugendliche/r, als Quer-, Um- oder Wiedereinsteiger/in für die GASCHT und gestalte deine berufliche Zukunft ganz nach deinem Geschmack. Nach vier Ausbildungsjahren steht dir ein breites Spektrum an Zukunftsberufen offen. Du bist interessiert? Dann melde dich bei uns, wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme.

» zum Kontaktformular

» Mehr Informationen zur Bewerbung

Die STARCARD – für alle Schüler der GASCHT

Als zukünftiger Gastgeber erhältst du mit der STARCARD unzählige Vorteile und Vergünstigungen in deinem Alltag! Bus & Bahn, Kino, Handys & Tarife, Banken, Konzerte u.v.m. Alle Infos auf www.deinestarcard.at

» Weitere Vorteile der GASCHT